Director's Note


Leonardo Re

»Gespräche mit Günter Gelb« ist eine Hommage an die alten 60er Jahre Talkshows und Günter Gaus. Wir wollten den Charme der alten Shows und die heutige Gesprächskultur aufgreifen. Dafür haben wir die Show komplett improvisiert - die SchauspielerInnen haben vorher nur ein Charakterblatt über sich selbst bekommen, und mit einem 4-Kamera-Setup haben wir alle Reaktionen aufgenommen.

– Leonardo Re, Regisseur



Matthias Schuart

Es gibt ein wundervolles deutsches Wort, das auf treffende Weise die Schönheit menschlicher Kommunikation beschreibt: Gesprächskultur. Gesprochene Kultur - da scheint bei jedem Wort gleich etwas Erhabenes mitzuschwingen, der Shakespeare zwischen den Zeilen hervorzulugen, jedes Wort eine Marmorsäule im Palast der Bedeutung. Leider ist sie uns abhanden gekommen, die Gesprächskultur. Stattdessen haben wir jetzt Talkshows.

– Matthias Schuart, Co-Regisseur